Prävention

Folgende Kurse können Sie bei uns besuchen:

Pilates

Die Pilates-Contrologiemethode wurde von Josef Pilates ab 1940 in England und Amerika entwickelt. Die Pilates - Methode ist eine einzigartige Trainingsform, deren Betonung auf der haltungsgerechten und physiologischen Ausrichtung des Körpers und der Atmung liegt.

Es werden besonders zwei Kraftzentren aktiviert und gestärkt:
| Powerhouse - bestehend aus Beckenboden und Bauchmuskulatur
| Rücken- und Schultergürtelmuskulatur

Die Bewegungsabläufe sind sanft und effektiv, da sie in Verbindung mit aktiver Atmung durchgeführt werden. Dies erleichtert den körperlichen Einsatz und fördert das harmonische Zusammenspiel ganzer Muskelgruppen. Es wird die aufrechte Haltung gefördert.

,,Nach zehn Sitzungen spüren Sie den Unterschied, nach zwanzig sehen Sie ihn und nach dreißig haben Sie einen neuen Körper” — Josef Pilates

10 Einheiten je 60 Minuten = ges. 85,00 Euro

Rückenschule

Diesen Kurs sollte jeder einmal besucht haben, am besten bevor es zu Rückenschmerzen kommt! Hier erhalten Sie wichtige Informationen über die Anatomie der Wirbelsäule, über die Entstehung und die Vermeidung von Rückenschmerzen, sowie den Umgang mit Schmerzen. Sie bekommen Tipps zu rückengerechten Verhalten im Alltag und erlernen zahlreiche Übungen für das Eigentraining zu Hause

8 Einheiten je 90 Minuten = ges. 95,00 Euro

Beckenbodengymnastik

Zur Vermeidung einer uro-gynäkologischen Operation oder nach einem solchen Eingriff ist es sehr hilfreich, den Beckenboden zu stärken. Auch nach der Geburt ist der Beckenboden gedehnt. Die Teilnahme am Kurs ist sinnvoll, wenn in Belastungssituationen z. B. beim Tragen oder beim Husten, Blasenprobleme auftreten. Unter fachkundiger Anleitung lernen Sie, die Muskeln Ihres Beckenbodens aktiv zu trainieren, um ihn so zu entlasten und die Funktion der Ausscheidungsorgane langfristig zu optimieren.

Schwerpunkte des Kurses sind:
| Erspüren und Stärken des Beckenbodens
| Stärken von Bauch- und Rückenmuskulatur
| Körperhaltungen und deren Auswirkungen
| Zusammenhänge zwischen Beckenboden, Atmung und Haltung kennenlernen
| Kennenlernen der Anatomie des Beckenbodens
| Umgang mit Belastungssituationen, die sich auf den Beckenboden auswirken

10 Einheiten 60 Minuten = ges. 85,00 Euro

Schultergruppe
Bei Schulter-Nackenschmerzen, Schulter-Armproblemen und Funktionsstörungen der Hals- und Brustwirbelsäule sind Sie hier richtig! Sie erlernen eine Vielzahl von Übungen, mit und ohne Gerät, welche Sie auch zu Hause problemlos weiterführen können.

Ziele:
| Förderung der Gelenkbeweglichkeit von Hals- und Brustwirbelsäule, des Schultergürtels
und der Schultergelenke
| Kräftigung von Rücken- und Nackenmuskulatur
| Dehnung der Brustmuskulatur

10 Einheiten 45 Minuten = ges. 75,00 Euro
Wirbelsäulengymnastik

Wirbelsäulengymnastik ist eine aktive Gymnastik zur Verbesserung der Mobilität der Wirbelsäule, zur Kräftigung von Bauch- und Rückenmuskulatur sowie zur Haltungsschulung. Sie wirkt vorbeugend und bestehende Beschwerden können gelindert werden. In diesem Kurs erlernen Sie eine große Auswahl an Übungen, die Sie später zu Hause einfach weiterführen können. Sie üben mit Thera-Band, Pezzi-Bällen, aber auch ohne Hilfsmittel.

Ziel: Kräftigung der stabilisierenden Rumpfmuskulatur, Verbesserung der Beweglichkeit sowie die Schulung der Koordination und des Körpergefühls.

10 Einheiten 60 Minuten = ges. 85,00 Euro

Unsere Kurse beginnen immer Ende Januar und Ende September
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!